UEF | Lokalbahn | Nikolausdampfzüge | Fahrkarten

Fahrkarten für die Nikolausdampfzüge

zwischen Gerstetten und Stubersheim am 2. und 3. Dezember 2017

Kartenvorverkauf hat begonnen!


Fahrkarten und Preise


Die Mitfahrt im Nikolausdampfzug kostet 18,00 € je Person (incl. Vorverkaufsgebühren und Sitzplatzreservierung). Kinder bis 14 Jahre erhalten ein hochwertiges Geschenk vom Nikolaus überreicht. Dieses ist im Fahrpreis bereits enthalten.


Um Fahrkarten zu erwerben stehen Ihnen drei Optionen zur Verfügung. Die Online-Bestellung, der Kauf an einer Vorverkaufsstelle sowie die Buchung über eine Telefon-Hotline. Gruppen über 12 Personen beachten bitte die ergänzenden Hinweise hier.

 

Bitte bachten Sie bei der Buchung

Nachträgliche Änderungen von Name, Alter oder Geschlecht sind im Buchungssystem nicht mehr möglich. Bitte geben Sie bei der Buchung diese Daten Gewissenhaft und korrekt an. Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Nikolaus


Online-Bestellung von Fahrkarten


Im Ticket-Shop unseres Partners Reservix können Sie Ihre gewünschten Sitzplätze selbst auswählen und direkt die Fahrkarten für die Nikolausdampfzüge buchen und bezahlen. Die Fahrkarten werden Ihnen anschließend per Post zugesandt oder Sie haben die Möglichkeit diese sofort zu Hause auszudrucken (print@home).

 

Reservix


Vorverkaufsstellen


Bei folgenden Vorverkaufsstellen können Sie persönlich Fahrkarten für die Nikolausdampfzüge erwerben:


73033 Göppingen, NWZ Göppingen, Rosenstrasse 24

73312 Geislingen, Geislinger Zeitung, Hauptstraße 38

89073 Ulm, Südwestpresse Ulm, Frauenstraße 77

89522 Heidenheim, Heidenheimer Zeitung Ticket-Shop, Olgastraße 15


Weitere Vorverkaufsstellen finden Sie unter www.reservix.de oder in folgender Tabelle, hier zum Download.


Bitte geben Sie beim Fahrkartenkauf in einer Vorverkaufsstelle unbedingt Name, Alter und Geschlecht für alle Fahrgäste korrekt an, da nur so die richtigen Geschenke für die Kinder vorbereitet werden können und der Nikolaus alle Kinder mit deren Namen ansprechen kann.


Nikolaus


Ticket-Hotline


Unter 01806 700 733 erreichen Sie rund um die Uhr, auch an Wochenenden und Feiertagen, die Ticket-Hotline unseres Partners Reservix. Für 0,20 €/Anruf aus dem deutschen Festnetz bzw. 0,60 €/Anruf (§66a TKG) aus dem Mobilfunknetz können Sie dort telefonisch die Fahrkarten für die Nikolausdampfzüge buchen.


Bitte halten Sie für die telefonische Bestellung Ihre Bankverbindungs- bzw. Kreditkartendaten bereit. Bitte geben Sie auch bei der telefonischen Bestellung Name, Alter und Geschlecht bei allen Fahrkarten korrekt an, da nur so die richtigen Geschenke für die Kinder vorbereitet werden können und der Nikolaus alle Kinder mit deren Namen ansprechen kann.

 

Hotline

 

 

Ticket-Hotline:
01806 700 733


Wichtige Hinweise zum Fahrkartenkauf


Je Fahrgast ist die Buchung eines Tickets mit Angabe aller Daten zwingend notwendig. Die Mitfahrt von Schoßkindern ist nicht möglich.


Bitte geben Sie Name, Alter und Geschlecht bei allen Fahrkarten korrekt an, da nur so die richtigen Geschenke für die Kinder vorbereitet werden können und der Nikolaus alle Kinder mit deren Namen ansprechen kann.


Bei Rückfragen zu einer bestehenden Bestellung, wenden Sie sich bitte unter Angabe der Bestellnummer an den Kundenservice unseres Partners Reservix unter tickets@reservix.de. Stornierungen sind grundsätzlich leider nicht möglich.

 


Größere Gruppen ab 12 Personen

 

Um auch größeren Gruppen (ab 12 Personen!) die Möglichkeit zu bieten, die spannende Fahrt gemeinsam auf räumlich zusammenhängenden Plätzen zu erleben, können Sie Fahrkarten unter der Sonderrufnummer 07323 / 92 01 266 reservieren.

 

Bitte beachten Sie, dass die Rufnummer ausschliesslich für diese Gruppenreservierungen eingerichtet wird. Die Buchung einzelner Fahrkarten ist auf diesem Wege nicht möglich. Bitte benutzen Sie hierfür die oben angegebene Ticket-Hotline bzw. das Reservierungsportal unseres Partners Reservix.

 

Vielen Dank!

 



Sollte die Dampflok kurzfristig ausfallen, findet die Fahrt, wenn möglich, mit einem historischen Ersatzfahrzeug oder einem Fahrzeug aus dem Betriebsbestand statt.


Nikolaus


Nikolausdampfzüge
Nikolaus-Impressionen
Häufige Fragen

nach oben


Aktualisiert am 01.06.2017